Thoughts from the Courage Zone

Es gibt diese und jene. Diese Kinder, die sich mit einem Buch hinsetzen, einen Duplo-Turm bauen oder den Zug hundertmal über die Schienen donnern lassen. Und jene, die- “Maamiiiii….”- ja eben, am liebsten gar nie ohne s’Mami was machen. Sollte diese nun aber gerade beschäftigt sein, folgt wahlweise a) Rumnörgeln bis -schreien, b) verbotene Dinge tun, oder c) Geschwister plagen. Alles natürlich bis man Mamis volle Aufmerksamkeit hat- wie auch immer die aussieht.

Zuerst mal: Tief Luft holen. Kleine Kinder kann man zu nichts zwingen. Schon gar nicht dazu, einem in Ruhe zu lassen. Dann: Arbeit für 5 Minuten hinlegen. Und für sich und das Kind eines der 25 Things to do with a Wiggly Toddler Boy (other than get frustrated) aussuchen. So zum Beispiel: 4. Give him a small spray bottle of water and a rag. Set him loose on the fridge front, bathroom tile, linoleum, etc. Perfekt beim Badezimmer putzen- unsere Dusche war von aussen noch nie so nass! Oder: 21. Play a favorite dance song of yours; let loose and dance around. Your boy will either laugh or join in; both are fun. Und die Nachbarn haben auch gleich was zum Lachen. Ob die gute Dame aber je Punkt 14 wirklich ausprobiert hat (14. Fill the kitchen sink with soapy foam; get out a big ladle and some cups and let him go at it. Let him “do dishes.”), wage ich nun doch zu bezweifeln….

Advertisements

Ein Album im Bücherregal

Bei mir im Schrank, versteckt zwischen herabhängenden Kleidern, steht eine grosse Tüte. In dieser Tüte hat es zwei fast leere Kinderalben und eine grosse Kiste. In der Kiste hat es Photos, Zeichnungen und Erinnerungsstücke an meine zwei Kinder. Doch so sehr ich es mir auch immer wieder vornehme, dieser Inhalt schafft es einfach nicht in die entsprechenden Alben! Mittlerweile ist der Berg so hoch, dass es wohl dem Abtragen des Mount Everest gleichkäme, das Projekt doch noch durchzuziehen. Vielleicht sollte ich also einfach eine Schleife um die Kiste machen und diese dann meinen Kindern zum 20. Geburtstag so überreichen- als do-it-yourself box.

Da ist es schon- das schlechte Gewissen. Geht doch nicht, kein Album. Was soll dann im Bücherregal stehen? Also weitere Minimalisierung. Mit einem “Birthday Q + A” Album. Mom Nicole hat zum dritten Geburtstag ihrer Tochter 20 Fragen zusammengetragen, die sie der Tochter nun jährlich stellt. Die Antworten, zusammen mit einem Photo des Festtages, werden in einem Album gesammelt und in vielen Jahren hoffentlich zum Schmunzeln und Erinnern anregen. Und natürlich einen Platz im Bücherregal finden.

Winterfenster

Wieder einmal ein trüber Tag. Da ich etwa so kreativ wie musikalisch bin, habe ich auch beim Basteln Hilfe, dieses Mal in Form eines Buches, welches ich hier später vorstellen werde. Das ist heute dabei rausgekommen- ich überlasse es Euch zu raten, wer in der Familie was gemacht hat. Nur soviel: Auch der 2-jährige war kreativ, und die Schneefrau im roten Kleid ist eine Hebamme mit Brille…..

3 Schweinchen App

Es gibt ja Tausende von Apps für Kinder. Eine schöne App fürs iPad sind die 3 Schweinchen von Carlsen. Liebevoll gezeichnet wird die Geschichte der 3 Schweinchen erzählt. Das Kind kann dabei die Seiten umblättern, die Figuren zum Sprechen bringen und weitere Animationen auslösen. Und dem Wolf helfen, die Häuser der Schweinchen umzupusten. Lustig auch die Szene, in der die Schweinchen vor dem Wolf flüchten, den man mit dem Finger zurückhalten kann, so dass die Schweinchen mehr Vorsprung haben. Und natürlich gewinnt das Gute und alle sind zum Schluss glücklich :-). Die App gehört mit SFr 8.- nicht wirklich zu den Billigsten, aber für gute Qualität bezahle ich gerne ein bisschen mehr.

König Drosselbart

Märchentheater FIDIBUS Seit E. mit seinem Grossmami im Herbst De chlii Iisbär gesehen hat, will er wieder in ein Theater. Bald bei uns auf Tournee ist das Märchentheater FIDIBUS mit der Produktion König Drosselbart. E. kennt die Geschichte schon von seinen Kassettlis und mag sie- genau so wie ich als Kind. Dann lassen wir uns mal überraschen, wie er das Theater findet. Der Spielplan findet sich hier.

Mamas Truhe

Wer so eine begabte Sängerin ist wie ich, braucht dringend Unterstützung. Die Seite Mamas Truhe bietet kostenlose Noten und Melodien zum Ausdrucken und Mitsingen. Man findet eine Fülle von bekannten deutschen und englischen (Kinder)Liedern mit Text, Noten und vorallem: einer Tonspur zum Mitsingen!